Themenabend: «Von der Wahl des richtigen Kunstlichts zum nährenden Seelenlicht»

11. Dez 2014, 19:30 – 11. Dez 2014, 21:15 Uhr ····· in 9004 St.Gallen
Festsaal Katharinen, Katharinengasse 11, 9004 St.Gallen

Von der Wahl des richtigen Kunstlichts zum nährenden Seelenlicht

 

Licht ist nicht gleich Licht. Wenig in der heutigen Zeit ist so elementar und wird doch so stiefmüttlerlich behandelt wie der Umgang mit Natur- und Kunstlicht. Das physiologisch optimale Glühbirnenlicht wurde staatlich verboten, das minderwertige und elektrosmogbelastete Licht der Energiesparleuchten wird mit Steuergelder gefördert. Welches Licht aber gibt in Innenräumen Atmosphäre und fördert Seelenwohl und Gesundheit? Wie wirkt Natur- und Kunstlicht auf den Organismus? Kann Licht krank machen oder heilen? Was für Auswirkungen hat es für den modernen Zivilisationsmensch, dass er immer weniger Naturlicht um sich hat?

Wird das natürliche Licht weniger, wird das innere Licht wichtiger. Was wissen wir vom Licht in den Zellen, was von Lichtnahrung und Informationsaustausch im Körper durch Licht? Und darüber hinaus: wo und wie leuchtet unser Seelenlicht? Führt uns der Weg als Mensch ins Licht?

Bild-Vortrag von Philipp Hostettler

CHF 20.00 (CHF 15.00), keine Anmeldung erforderlich