Vortrag: «Schule ganz anders»

12. Jan 2017, 19:30 – 12. Jan 2017, 22:00 Uhr ····· in 9000 St.Gallen
Erdgeschoss-Saal PURA VIDA Schule, Fürstenlandstrasse 41, 9000 St.Gallen

«Schule ganz anders»

Gänzlich neue Wege des Werdens und Lernens sowie Möglichkeiten zur Nachentfaltung Erwachsener

Hat Schule, so wie sie derzeit gemacht wird, etwas mit Bildung zu tun? Warum lernen unsere Kleinkinder spielend sprechen und laufen, ohne je unterrichtet worden zu sein? Was hat unser Schulwesen für ein Menschenbild? Sind Kinder programmierbare gleichzuschaltende Personen oder unendlich schöpferische und individuelle Körper-Seele-Geist-Wesen?

Pionierschulen in der Schweiz zeigen seit über 30 Jahren gänzlich neue Wege des Lernens und fast niemand schaut hin. André war nie in der Schule, spricht fünf Sprachen, ist Buchautor, Musiker und führt ein erfüllendes Leben. Elias hatte nie Hausaufgaben, spielte dafür viel Fussball, machte Bestnoten beim Lehrabschluss und hat alles, was das Leben erfordert. Das Spiel – die Königin des Lernens, wird nach dem Kindergarten nach Hause geschickt. Was SchülerInnen auf dem Trampolin, beim Baumklettern und auf dem Sofa so alles lernen. Warum solche SchülerInnen ohne Zeugnis problemlos Lehrstellen finden. Lernen geht ganz anders – vor allem freudvoll leicht. Und viel Unerhörtes mehr!

Im Schlussteil erzählen ehemalige AbsolventInnen von Schulen, die selbstgestaltetes Lernen ermöglichen und Freilernende von ihren Erfahrungen in Schulzeit, Ausbildung und Beruf.

Philipp Hostettler beschäftigt sich seit 25 Jahren mit menschlicher Entfaltung und dem Thema Schule und Bildung, war mitbeteiligt am Aufbau des Pionierprojektes Monterana Schule und Kindergarten (Degersheim SG), kennt die Pionierschulen der Schweiz und hat zwei volljährige Söhne, welche eine solche Schule besuchten und eine Tochter (8), welche derzeit als Freilernerin zuhause ist.

CHF 20.00 (CHF 15.00)

flyer_schule-ganz-anders_frontflyer_schule-ganz-anders_zback